Eifelkids Gina Elisabeth

Rufname „Gina“

geboren am 12.12.2002 in der Eifel

verstorben am 22.06.2013 in Lünen

Cavalier-King-Charles-Spaniel

22. Juni 2013 – Am Morgen des heutigen Tags verstarb Gina zu Hause in unseren Armen.

Cavalier-King-Charles-Spaniel

Juli/August 2010: Aufgrund eines Lochs in der Hornhaut des Auges, das nicht verheilen wollte, wurde Ginas linkes Auge für knapp 14 Tage operativ verschlossen. Tapfer hat Gina in dieser Zeit die Halskrause ertragen. Nachdem das Auge wieder geöffnet wurde, hat es noch ein bischen gedauert, dann hat sich das Loch geschlossen.

100802_013 100802_014 100802_018

25. April 2009 – Die Badesaison für Cavaliere ist eröffnet

Cavalier-King-Charles-Spaniel
Erst wird geprüft, ob die Wassertemperatur okay ist.

Cavalier-King-Charles-Spaniel
Ob man wohl an die Leckerchen im Wasser kommt, ohne sich die Pfötchen nass zu machen?

Cavalier-King-Charles-Spaniel
Hat nicht geklappt. Jetzt sind nicht nur die Pfoten, sondern auch die Ohren nass :-)

090213_3

13.02.2008 – Gina war wieder bei einer Waldwanderung mit der Hundeschule dabei und hat es genossen im Schlamm nach Maulwürfen zu graben. Zuhause stand im Anschluß dann ein Duschbad an! Für die Kletterübungen hatte sie eigentlich gar keine Zeit.

081212_2

12.12.2008 – Gina ist heute sechs Jahre geworden. Eine Geburtstagsfeier gab es zwar nicht, aber eine schöne Waldwanderung mit der Hundeschulgruppe mit Leckerchen suchen, klettern und Schlammschlacht.
Eigentlich hat noch ein Cavalier mehr am Spaziergang teilgenommen; Ronja ist auf diesem Bild leider nicht mit drauf.
Die Hunde sind v.l. Asya, Gina, Jamie, Amy, Sunny, Timmy und vorne steht Lissy.

081205_1

5. Dezember 2008 – Im Winter findet in der Hundeschule kein Agilty statt. Als Ersatz gibt es Spaziergänge mit Kletterübungen. Heute waren Gina und Sunny mit.

Cavalier-King-Charles-Spaniel

September 2008 – Im diesjährigen Herbsturlaub auf Texel hatten wir viel Glück mit dem Wetter und konnten viel Zeit am Strand verbringen. Wenn es nach Gina gegangen wäre, hätte ich den Ball nur für sie werfen dürfen. Die zierliche Gina hat aber nur dann eine Chance den Ball zu bekommen, wenn die anderen abgelenkt oder angeleint sind.

Cavalier-King-Charles-Spaniel

Nach den Strandspaziergängen entspannt sich dann die ganze Cavaliertruppe auf dem Sofa und träumt von den Erlebnissen am Strand.

Neben der Aufgabe als Besuchshund ist Gina natürlich auch hauptberufliches Fotomodell. Immer wenn ich etwas Besonderes vorhabe, müssen Gina und häufig auch Sunny mitarbeiten. Über das Clickertraining haben beide viele Tricks gelernt auf denen ich aufbauen kann. Mal kam eine Anfrage nach Hund mit Leine im Maul, dann brauchte ich eine Karte um den Umzug bekannt zu machen usw. Ginas Spezialität ist es Gegenstände fest zu halten.

Cavalier King Charles Spaniel | Cavalier-King-Charles-Spaniel Cavalier-King-Charles-Spaniel

Mehrmals im Jahr verbringen wir ein paar Tage auf Texel. Die Hunde und wir genießen lange Spaziergänge am Strand und Erholung vom Alltagsstress.

Cavalier King Charles Spaniel | Cavalier-King-Charles-Spaniel Cavalier King Charles Spaniel

Seit Sommer 2004 nehme ich mit Gina am Hundebesuchsdienst teil. Einmal pro Woche besuchen wir die Tagespflege Klöterheide, Ev. Altenkrankenheim Lünen-Süd. Anfang 2005 hat Gina den Verhaltenstest mit Bravour bestanden. Seitdem hat sie auch die Ausbildung unserer anderen Cavaliere übernommen. Bei jedem Besuch merkt man Menschen und Hunden an, wie viel Freude sie daran haben. Zur Zeit (Stand Dezember 2008) gehen die Hunde in vierzehntägigem Abstand, in einer Woche nehme ich Gina und ihre Azubis Connor und Jamie mit, in der nächsten dann Sunny und Kolja.

Cavalier King Charles Spaniel Cavalier King Charles Spaniel Cavalier King Charles Spaniel

Im Laufe der Zeit habe ich mit Gina diverse Kurse in verschiedenen Hundeschulen und auch verschiedene Seminare besucht.

gina3 gina2

Von Nasenarbeit über Apportieren, Obedience und Agility macht ihr eigentlich alles Spaß, Hauptsache ist, sie darf etwas mit mir zusammen unternehmen.

Cavalier King Charles Spaniel

Die schöne Zeit mit den drei Hunden währte nicht lange, da Jana im März 2004 über die Regenbogenbrücke gehen musste. Inzwischen waren wir jedoch vom Cavalier-Virus infiziert und Sunny zog ein. In den ersten paar Tagen wollte Gina nichts mit ihr zu tun haben, doch während des ersten gemeinsamen Texel-Urlaubs fingen die beiden an zu spielen und verstehen sich seitdem ausgezeichnet. Noch heute liegen Gina und Sunny tagsüber zusammen in einem Körbchen, fast immer mit engem Körperkontakt.

Wenn sie nicht die Möglichkeit hatte auf meinem Arm zu liegen, hat sie sich immer an Jana gehalten und sich an diese angekuschelt. Jana war nicht unbedingt begeistert davon, aber gegen einen Cavalier kann sich keiner wehren 😉

gina1 Mixed Breed Dog / Cavalier King Charles Spaniel / Mischlingshund

Noch nicht einmal ein Jahr war nach Carlos Einzug vergangen, da haben wir uns gesagt, ob wir nun zwei Hunde haben oder drei … Und wenn so eine Idee erst mal geboren ist, dauert es bei uns in der Regel nicht lange bis diese umgesetzt wird. Schon lange hatten wir für Cavalier King Charles Spaniel geschwärmt und im Sommerurlaub auf Texel fiel die Entscheidung zum Dritthund.

Wieder daheim entdeckte ich auf der Webseite des ICC (Internationaler Club für Cavalier King Charles Spaniel) Gina, eine Hündin in der Farbe Blenheim. Aus privaten Gründen war sie zu den Züchtern zurück gekommen und suchte ein neues Zuhause. Im Juni 2003, im Alter von sechs Monaten, ist sie bei uns eingezogen und hat uns schon nach kurzer Zeit davon überzeugt, dass die Entscheidung zum Dritthund kein Fehler war.

eifelkids2 eifelkids1

at_gina